DATENSCHUTZ

Informationsschreiben zum Datenschutz www.sparcofashion.com/de

Diese Website sammelt einige personenbezogene Daten von ihren Nutzern.

Rechtsinhaber der Datenverarbeitung

IDT S.p.A.
Via Varallo 24B
10153 – Turin (TO)
Italien

E-Mail-Adresse des Eigentümers: kontakt@sparcofashion.com

Art der erfassten Daten

Zu den personenbezogenen Daten, die von dieser Website gesammelt werden, entweder unabhängig oder durch Dritte, gehören: E-Mail.

Vollständige Angaben zu jeder Art von gesammelten Daten finden Sie in den entsprechenden Abschnitten dieses Informationsschreibens zum Datenschutz oder anhand spezifischer Informationstexte, die vor der Datenerfassung angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellt oder, im Falle von Nutzungsdaten, automatisch während der Nutzung dieser Website erhoben werden.

Sofern nicht anders angegeben, sind alle von dieser Website geforderten Daten erforderlich. Weigert sich der Nutzer diese sie zu kommunizieren, kann es für diese Website unmöglich sein, den Service anzubieten. In Fällen, in denen diese Website bestimmte Daten als optional angibt, steht es den Nutzern frei, von der Übermittlung dieser Daten abzusehen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Dienstes oder seinen Betrieb hat.

Nutzer, die Zweifel an den erforderlichen Daten haben, werden gebeten, sich mit dem Inhaber in Verbindung zu setzen.

Die mögliche Verwendung von Cookies – oder anderen Tracking-Tools – durch diese Website oder durch Drittanbieter, die von dieser Website genutzt werden, soll, sofern nicht anders angegeben, den vom Nutzer angeforderten Service zusätzlich zu den in diesem Dokument und in der Cookie-Richtlinie, falls vorhanden, beschriebenen zusätzlichen Zwecken bereitstellen.

Der Nutzer übernimmt die Verantwortung für die über diese Website erhaltenen, veröffentlichten oder weitergegebenen personenbezogenen Daten Dritter und garantiert das Recht auf deren Übermittlung oder Verbreitung, wodurch der Rechtsinhaber von jeglicher Haftung gegenüber Dritten befreit wird.

 

METHODEN UND ORT DER VERARBEITUNG DER GESAMMELTEN DATEN

 

VERARBEITUNGSMETHODEN

Der Rechtsinhaber trifft geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Vernichtung personenbezogener Daten zu verhindern.

Die Verarbeitung erfolgt mit Hilfe von Computer- und/oder Telematiksystemen, mit organisatorischen Methoden und mit einer Logik, die eng mit den angegebenen Zwecken verbunden ist. Neben dem Rechtsinhaber können in einigen Fällen auch andere an der Organisation dieser Website beteiligte Parteien (Verwaltungs-, Handels-, Marketing-, Rechtsmitarbeiter und Systemadministratoren) oder externe Parteien (wie technische Dienstleister von Dritten, Kuriere, Hosting-Provider, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen) Zugang zu den Daten haben und gegebenenfalls vom Rechtsinhaber der Daten beauftragt werden. Die aktualisierte Liste der Verantwortlichen kann jederzeit beim Rechtsinhaber der Daten angefordert werden.

 

BASIS FÜR DIE VERARBEITUNG

Der Rechtsinhaber verarbeitet personenbezogene Daten des Nutzers, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • der Nutzer seine Einwilligung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt hat Hinweis: In einigen Rechtsordnungen kann der Inhaber berechtigt sein, personenbezogene Daten ohne Zustimmung des Nutzers oder einer anderen der unten genannten Rechtsgrundlagen zu verarbeiten, bis der Nutzer einer solchen Verarbeitung widerspricht („Opt-out“). Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die europäischen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten geregelt ist;
  • die Verarbeitung ist für die Durchführung eines Vertrages mit dem Nutzer und/oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich;
  • die Verarbeitung ist notwendig, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, der der Rechtsinhaber unterliegt;
  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse ausgeübt wird, oder für die Ausübung der dem Inhaber übertragenen öffentlichen Gewalt erforderlich;
  • die Verarbeitung ist notwendig, um das berechtigte Interesse des Rechtsinhabers oder Dritter zu wahren.

Es ist jedoch jederzeit möglich, den Rechtsinhaber der Daten zu bitten, die konkrete Rechtsgrundlage für jede Behandlung zu klären und insbesondere anzugeben, ob die Behandlung auf dem Recht beruht, das in einem Vertrag vorgesehen ist oder für den Abschluss eines Vertrags erforderlich ist.

 

ORT

Die Daten werden in den Betriebsstätten des Rechtsinhabers und an jedem anderen Ort, an dem sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden, verarbeitet. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Rechtsinhaber.

Ihre personenbezogenen Daten können in ein anderes Land als das, in dem Sie sich befinden, übermittelt werden. Weitere Informationen über den Ort der Verarbeitung erhält der Nutzer im Abschnitt über die Einzelheiten der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Der Nutzer hat das Recht, sich über die Rechtsgrundlage für die Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union oder einer internationalen Organisation des Völkerrechts, die aus zwei oder mehr Ländern besteht, wie z. B. der UNO, sowie über die vom Rechtsinhaber zum Schutz der Daten getroffenen Sicherheitsmaßnahmen zu informieren.

Wenn eine der oben beschriebenen Übermittlungen stattfindet, kann der Nutzer auf die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments Bezug nehmen oder Informationen vom Rechtsinhaber anfordern, indem er sich mit ihm in Verbindung setzt.

AUFBEWAHRUNGSFRISTEN

Die Daten werden für den Zeitraum verarbeitet und gespeichert, der für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Deshalb:

  • Personenbezogene Daten, die für Zwecke der Vertragsabwicklung zwischen dem Inhaber und dem Nutzer erhoben werden, werden bis zum Abschluss des Vertrages gespeichert.
  • Personenbezogene Daten, die für Zwecke im Zusammenhang mit dem berechtigten Interesse des Rechtsinhabers erhoben werden, werden bis zur Erfüllung dieses Interesses gespeichert. Der Nutzer kann weitere Informationen über das berechtigte Interesse des Rechtsinhabers in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme mit diesem erhalten.

Wenn die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers beruht, kann der Rechtsinhaber die personenbezogenen Daten länger aufbewahren, bis diese widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Rechtsinhaber verpflichtet sein, personenbezogene Daten gemäß einer gesetzlichen Verpflichtung oder im Auftrag einer Behörde für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Nach Ablauf dieser Frist kann daher das Recht auf Zugang, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nicht mehr ausgeübt werden.

 

ZWECK DER VERARBEITUNG DER GESAMMELTEN DATEN

Nutzerdaten werden erhoben, um dem Rechtsinhaber die Bereitstellung seiner Dienste zu ermöglichen, sowie für die folgenden Zwecke: Verwaltung von Kontakten und Senden von Nachrichten, Kontaktaufnahme mit den Nutzer- und Plattformdiensten und Hosting.

Weitere detaillierte Informationen über den Zweck der Verarbeitung und über personenbezogene Daten, die für den jeweiligen Zweck konkret relevant sind, findet der Nutzer in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments.

 

EINZELHEITEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken und unter Verwendung der folgenden Dienstleistungen gesammelt:

 

UM DEN NUTZER ZU KONTAKTIEREN

  • FÜR MAILING LISTEN ODER NEWSLETTER (DIESE SEITE)

Durch die Registrierung für die Mailingliste oder den Newsletter wird die E-Mail-Adresse des Nutzers automatisch in eine Liste von Kontakten aufgenommen, an die E-Mail-Mitteilungen mit Informationen, einschließlich Geschäfts- und Werbeinformationen, über diese Website gesendet werden können. Die E-Mail-Adresse des Nutzers kann auch als Ergebnis der Registrierung für diese Website oder nach einem Kauf in diese Liste aufgenommen werden.

 

Erfasste personenbezogene Daten: E-Mail.

  • KONTAKTFORMULAR (DIESE SEITE)

Der Nutzer stimmt durch das Ausfüllen des Kontaktformulars mit seinen Daten zu, dass er diese zur Beantwortung von Informationsanfragen, Angeboten oder anderen im Kopf des Formulars angegebenen Zwecken verwendet.

Erfasste personenbezogene Daten: E-Mail.

VERWALTUNG VON KONTAKTEN UND VERSAND VON MITTEILUNGEN

Diese Art von Dienst ermöglicht es, eine Datenbank mit E-Mail-Kontakten, Telefonkontakten oder anderen Arten von Kontakten zu verwalten, die zur Kommunikation mit dem Nutzer verwendet werden.

Diese Dienste könnten es auch ermöglichen, Daten über das Datum und die Uhrzeit der Anzeige von Mitteilungen durch den Nutzer sowie über die Interaktion des Nutzers mit ihnen zu erheben, wie beispielsweise Informationen über Klicks auf in Mitteilungen platzierte Links.

  • MAILCHIMP (THE ROCKET SCIENCE GROUP, LLC.)

MailChimp ist ein Dienst zur Verwaltung von Adressen und zum Senden von E-Mail-Nachrichten, die von The Rocket Science Group, LLC zur Verfügung gestellt wird.

Erfasste personenbezogene Daten: E-Mail.

Ort der Datenverarbeitung: USA. Ein Unternehmen, das sich an den Privacy Shield hält.

PLATTFORM UND HOSTING-SERVICES

Diese Dienste sind dazu bestimmt, wichtige Komponenten dieser Website zu hosten und zu betreiben, was es ermöglicht, diese Website von einer einzigen Plattform aus bereitzustellen. Diese Plattformen bieten dem Rechtsinhaber eine breite Palette von Tools wie Analysetools zur Nutzerregistrierungsverwaltung, zum Kommentar- und Datenbankmanagement, zum E-Commerce, zur Zahlungsabwicklung usw. Die Nutzung dieser Tools umfasst die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten. Einige dieser Dienste werden über Server betrieben, die sich geografisch an verschiedenen Standorten befinden, was es schwierig macht, den genauen Speicherort für personenbezogene Daten zu bestimmen.

  • COM (AUTOMATTIC INC.)

WordPress.com ist eine Plattform von Automattic Inc. bereitgestellte Plattform, die es dem Rechtsinhaber ermöglicht, diese Website zu entwickeln, zu betreiben und zu hosten.

Erfasste personenbezogenen Daten: verschiedene Arten von Daten, wie sie im Informationsschreiben zum Datenschutz des Dienstes festgelegt sind.

Ort der Datenverarbeitung: USA.

RECHTE DER NUTZER

Die Nutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf die vom Rechtsinhaber verarbeiteten Daten ausüben.

Insbesondere hat der Nutzer das Recht:

  • Die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.Der Nutzer kann seine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie oben beschrieben widerrufen.
  • Der Verarbeitung seiner Daten zu widersprechen.Der Nutzer kann der Verarbeitung seiner Daten widersprechen, wenn sie auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Zustimmung erfolgt. Weitere Einzelheiten zum Widerspruchsrecht finden Sie im folgenden Abschnitt.
  • Auf seine Daten zuzugreifen.Der Nutzer hat das Recht, Informationen über die vom Rechtsinhaber verarbeiteten Daten, über bestimmte Aspekte der Verarbeitung und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.
  • Seine Daten zu überprüfen und deren Korrektur zu verlangen.Der Nutzer kann die Richtigkeit seiner Daten überprüfen und deren Aktualisierung oder Korrektur verlangen.
  • Eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Nutzer verlangen, dass die Verarbeitung seiner Daten eingeschränkt wird. In diesem Fall darf der Rechtsinhaber die Daten nicht für andere Zwecke als deren Aufbewahrung verarbeiten.
  • Die Löschung oder Entfernung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen.Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Nutzer die Löschung seiner Daten durch den Rechtsinhaber verlangen.
  • Seine eigenen Daten zu erhalten oder sie an einen anderen Rechtsinhaber übermitteln zu lassen.Der Nutzer hat das Recht, seine Daten in einem strukturierten Format zu erhalten, das üblicherweise verwendet und von einem automatischen Gerät gelesen werden kann, und, soweit technisch möglich, diese ungehindert an einen anderen Rechtsinhaber übermitteln zu lassen. Diese Bestimmung gilt, wenn die Daten automatisiert verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers, auf einem Vertrag, an dem der Nutzer beteiligt ist, oder auf damit verbundenen vertraglichen Maßnahmen beruht.
  • Eine Beschwerde einzureichen.Der Nutzer kann bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen oder rechtliche Schritte einleiten.

EINZELHEITEN DES WIDERSPRUCHSRECHTS

Wenn personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung öffentlicher Befugnisse des Rechtsinhabers oder zur Verfolgung eines berechtigten Interesses des Rechtsinhabers verarbeitet werden, haben die Nutzer das Recht, der Verarbeitung aus Gründen, die mit ihrer besonderen Situation zusammenhängen, zu widersprechen.

Die Nutzer werden darauf hingewiesen, dass sie, wenn ihre Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, der Verarbeitung ohne Angabe von Gründen widersprechen können. Informationen, ob der Rechtsinhaber Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet finden sich in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments.

WIE SIE IHRE RECHTE AUSÜBEN KÖNNEN

Um seine Rechte auszuüben, kann der Nutzer sich über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten an den Rechtsinhaber wenden. Die Anfragen sind vom Rechtsinhaber so schnell wie möglich, jedenfalls aber innerhalb eines Monats, kostenlos zu bearbeiten.

MEHR INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG

 

VERTEIDIGUNG IN GERICHTSVERFAHREN

Die personenbezogenen Daten des Nutzers können vom Rechtsinhaber vor Gericht oder in der Vorbereitungsphase verwendet werden, um sich gegen Missbrauch bei der Nutzung dieser Website oder damit verbundener Dienste durch den Nutzer zu schützen.

Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass der Rechtsinhaber verpflichtet sein kann, die Daten im Auftrag der Behörden offen zu legen.

SPEZIFISCHE INFORMATIONEN

Auf Anfrage des Nutzers kann diese Website neben den in diesem Informationsschreiben zum Datenschutz enthaltenen Informationen zusätzliche und kontextbezogene Informationen über bestimmte Dienste oder die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verfügung stellen.

SYSTEMPROTOKOLL UND WARTUNG

Für Anforderungen im Zusammenhang mit Betrieb und Wartung können diese Website und die von ihr genutzten Dienste von Drittanbietern Systemprotokolle bzw. Dateien sammeln, die Interaktionen aufzeichnen und ev. auch personenbezogene Daten wie die IP-Adresse des Nutzers enthalten.

INFORMATIONEN, DIE NICHT IN DIESER INFORMATIONSCHREIBEN ENTHALTEN SIND

Weitere Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten können vom Nutzer jederzeit beim Rechtsinhaber der Datenverarbeitung unter Verwendung der Kontaktdaten angefordert werden.

„DO NOT TRACK”-ANFRAGEN

Diese Seite unterstützt keine „Do Not Track“-Anfragen. Um herauszufinden, ob die von Ihnen genutzten Dienste von Drittanbietern diese unterstützen, lesen Sie bitte deren Datenschutzrichtlinien.

ÄNDERUNGEN AN DIESEM INFORMATIONSCHREIBEN ZUM DATENSCHUTZ

Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung behält sich das Recht vor, dieses Informationsschreiben zum Datenschutz jederzeit zu ändern, indem er die Nutzer auf dieser Seite hier und, wenn möglich, auf dieser Website informiert und, soweit technisch und rechtlich durchführbar, an die Nutzer über eine der Kontaktdaten des Rechtsinhabers eine Mitteilung sendet. Bitte besuchen Sie diese Seite regelmäßig und beziehen Sie sich auf das Datum der letzten Änderung, das am Ende der Seite angegeben ist.

Handelt es sich bei den Änderungen um eine Verarbeitung, deren Rechtsgrundlage eine Einwilligung erfordert, wird der Rechtsinhaber die Einwilligung des Nutzers gegebenenfalls erneut einholen.

BEGRIFFE UND BEZUGNAHME AUF RECHTSVORSCHRIFTEN

PERSONENBEZOGENE DATEN (ODER DATEN)

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die direkt oder indirekt, auch in Verbindung mit anderen Informationen, einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer, eine natürliche Person identifiziert oder identifizierbar machen.

ANWENDUNGSDATEN

Hierbei handelt es sich um automatisch durch diese Anwendung (oder Anwendungen von Drittanbietern, die diese Anwendung nutzen) erfasste Informationen, darunter: IP-Adressen oder Domänennamen des Computers der Nutzer, der sich mit dieser Anwendung verbindet, die Adressen in URI-Schreibweise (Uniform Resource Identifier), die Uhrzeit der Anfrage, die verwendete Methode, mit der die Anfrage dem Server übermittelt wird, die Dateigröße der Antwort, der numerische Code, der den Status der Antwort vom Server (erfolgreich, Fehler usw.) angibt, das Herkunftsland, die Merkmale des vom Besucher verwendeten Browsers und des Betriebssystems, die verschiedenen Zeitangaben pro Besuch (z. B. die Verweilzeit auf jeder Seite) und die Einzelheiten über den zurückgelegten Weg innerhalb der Anwendung, mit besonderer Bezugnahme auf die Folge der besuchten Seiten und auf die das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers betreffenden Parameter.

NUTZER

Die Person, die diese Website nutzt und die, sofern nicht anders angegeben, mit der betroffenen Person übereinstimmt.

BETROFFENE PERSON

Eine natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.

VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG (ODER VERANTWORTLICHER)

Eine natürliche oder juristische Person, öffentliche Verwaltung und jeder andere, der personenbezogene Daten im Namen des Rechtsinhabers verarbeitet, wie in diesem Informationsschreiben zum Datenschutz beschrieben.

RECHTSINHABER DER DATENVERARBEITUNG (ODER RECHTSINHABER)

Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienstleistung oder andere Stelle, die allein oder zusammen mit anderen die Zwecke und Mittel für die Verarbeitung personenbezogener Daten und die dazu verwendeten Instrumente festlegt, einschließlich der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Betrieb und der Nutzung dieser Website. Der Rechtsinhaber der Datenverarbeitung ist, sofern nicht anders angegeben, der Eigentümer dieser Website.

DIESE WEBSITE

Das Hardware- oder Software-Instrument, mit dem die personenbezogenen Daten der Nutzer erfasst und verarbeitet werden.

SERVICE

Der von dieser Website bereitgestellte Service, wie er in den entsprechenden Bedingungen (falls vorhanden) auf dieser Website/Anwendung definiert ist.

EUROPÄISCHE UNION (ODER EU)

Sofern nicht anders angegeben, gilt jede Bezugnahme in diesem Dokument auf die Europäische Union für alle derzeitigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums.

RECHTLICHE HINWEISE

Dieses Informationsschreiben zum Datenschutz wurde auf der Grundlage einer Reihe von Rechtssystemen erstellt, darunter die Artikel 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679.

Sofern nicht anders angegeben, gilt dieses Informationsschreiben zum Datenschutz ausschließlich für diese Website.

Cookie Richtlinien

Wir weisen darauf hin, dass wir zur Verbesserung des Browsererlebnisses auf dieser Website verschiedene Arten von Cookies verwenden, einschließlich:

– Funktionale Cookies für die Navigation (Funktions-Cookies)

– Statistische Cookies (Performance-Cookies)

Diese sind für den Betrieb der Plattform notwendig und zwingend erforderlich.

– Cookies für Werbung (Advertising-Cookies)

Wenn der Nutzer auf „OK“ klickt, werden alle Cookies aktiviert, wenn er auf „Nein“ klickt, werden nur obligatorische Cookies aktiviert. Für weitere Informationen auf “Privacy Policy” klicken.